Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München ist verantwortlicher Betreiber dieser Website im Sinne von Art. 4 Abs. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Besuch der Website wird dem Schutz Ihrer persönlichen Daten hohe Bedeutung zugewiesen. Aus diesem Grund werden Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Diese gibt Ihnen Auskunft über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Landeshauptstadt München
Kulturreferat
Abteilung 1
Burgstraße 4
80331 München
E-Mail: kunst@muenchen.de

Datenschutzbeauftragte

Landeshauptstadt München
Behördliche Datenschutzbeauftragte
Marienplatz 8
80331 München
E-Mail: datenschutz@muenchen.de

Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder anderen persönlichen Daten möglich. Eine Ausnahme gilt für IP-Adressen. Da diese als Bestandteil der personenbezogenen Daten gesehen werden, könnten zumindest für die Dauer des Besuchs der Website ein Personenbezug bestehen. Nach Beendigung der Nutzung werden die IP-Adressen nicht gespeichert bzw. unverzüglich gelöscht. Eine Registrierung, um Zugriff auf Inhalte der Webseite zu haben, ist nicht erforderlich.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, ggf. Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Allgemeine Informationen zu Einwilligungen
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte, weitere Zwecke erteilt haben, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Basis dieser Einwilligung. Details zu den Inhalten einer Einwilligung stellen wir bei Abfrage der Einwilligung zur Verfügung.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber*in der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lassen sich potentielle Empfänger*innen in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhalten die Nutzer*innen durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Sendinblue GmbH als Eigentümerin von Newsletter2go übermittelt. Der Sendinblue GmbH ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Hier finden Sie weitere Informationen.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter oder per Mitteilung an die E-Mail-Adresse kunst@muenchen.de.

Die Allgemeinen Informationspflichten nach Art. 13 ff. DS-GVO können Sie unter Informationspflichten gemäß DSGVO abrufen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgendes Recht hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung der Daten durch uns zu beschweren.

Protokollierung der IP-Adressen und Logfiles

Nutzer*innen die publicartmuenchen.de aufrufen, übermitteln (aus technischer Notwendigkeit) über ihren Internetbrowser Daten an einen Webserver. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist bei technisch notwendigen Cookies und bei Daten die unmittelbar anonymisiert werden Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Website, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden und ähnliches)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Wir verarbeiten die Daten in diesem Schritt, um Ihnen eine Auslieferung unserer Webseite zu ermöglichen und um die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Die erhobenen Daten werden von uns in der Regel drei Tage nach Ihrem Besuch der Website gelöscht. Die genannten Daten werden in der Regel ebenso beim Zugriff auf jeder anderen Website im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion unserer Website. Für die statistische Auswertung werden die Nutzungsinformationen von uns ausschließlich anonymisiert erhoben.

Hosting, Support- und Wartung

Unsere Website ist bei der Portal München Betriebs-GmbH & Co. KG, Fraunhoferstraße 6, 80469 München („Portal München“) gehostet. Portal München stellt uns Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz sowie Datenbankdienste und Sicherheitsleistungen zur Verfügung. Außerdem ist Portal München für die technischen Wartungsleistungen der Website zuständig.
Zur Erfüllung der Leistungen verarbeitet das Portal München im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO unter anderem Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten unserer Website-Besucher*innen.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Portal München auf besonders geschützten Servern in der Europäischen Union gespeichert. Portal München setzt dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor dem unberechtigten Zugang und Missbrauch zu schützen.

Liste aller eingebundenen Services

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss auf die dortigen Inhalte sowie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und können somit keine Verantwortung für diese übernehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt daher nur auf diesem Internetangebot.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten (Kontakt siehe oben).

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: Mai 2022